scheidung, unterhalt, hausrat, familie, ehe, recht, ehescheidung, scheidungskosten, kindesunterhalt, scheidungsprozess, unterhaltsprozess, kindschaftsrecht, anwalt, sorgerecht, versorgungsausgleich, BGB, kindesunterhalt, ehewohnung, erbrecht, baurecht, arbeitsrecht

Verkehrsunfall
Warum zum Anwalt?

Der Verkehrsunfall hat sowohl für den Geschädigten als auch für den Schädiger weitreichende Konsequenzen,  die zivil-, straf-, als auch sozial-  oder verwaltungsrechtlicher Natur sein können.

Das Zivilrecht befaßt sich mit dem Schadensersatz.

Das Straf-und Ordnungswidrigkeitenrecht sanktioniert bekanntermaßen die begangenen Verkehrsverstösse.

Wiedererteilung von Fahrerlaubnissen und ähnliche Maßnahmen regelt das Verwaltungsrecht.

Ansprüche auf gesetzliche Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsrente und weitere Sozialleistungen
regelt das Sozialrecht.

Ein Verkehrsunfall kann Auswirkungen auf sämtliche aufgezählten Rechtsgebiete haben, die in
weiten Teilen ineinandergreifen.

Jeder kann sich eine ungefähre Vorstellung davon machen, wieviele private und öffentliche 
Stellen miteinbezogen sein können. Die Folgen und Möglichkeiten im Rahmen der Schadensbeseitigung
stellen den Betroffenen oftmals vor eine Vielzahl von Problemen, mit denen er sich aus Zeitgründen nicht befassen will und mangels Sachkenntnis oft auch nicht kann.

Dies ist die Dienstleistung des Rechtsanwaltes, der sich schwerpunktmäßig mit diesem Bereich befaßt.