scheidung, unterhalt, hausrat, familie, ehe, recht, ehescheidung, scheidungskosten, kindesunterhalt, scheidungsprozess, unterhaltsprozess, kindschaftsrecht, anwalt, sorgerecht, versorgungsausgleich, BGB, kindesunterhalt, ehewohnung, erbrecht, baurecht, arbeitsrecht

Bußgeldrecht

Bußgeldkatalog, die wichtigsten Tatbestände

Die häufigsten Ordnungswidrigkeiten:

1. Überschreiten der zulässigen Geschwindigkeit mit PKW/ Motorrad:
a) Innerhalb geschlossener Ortschaften:

Geschwindigkeit
Bußgeld in Euro
Punkte
Fahrverbot
Bis 10 km/h
15,00
   
Bis 15 km/h
25,00
   
Bis 20 km/h
35,00
   
Bis 25 km/h
50,00
1
 
Bis 30 km/h
60,00
3
 
Bis 40 km/h
100,00
3
1 Monat
Bis 50 km/h
125,00
4
1Monat
Bis 60 km/h
175,00
4
2 Monate
Bis 70 km/h
300,00
4
3 Monate
Über 70 km/h
425,00
4
3 Monate

b) Außerhalb geschlossener Ortschaften:

Geschwindigkeit
Bußgeld in Euro
Punkte
Fahrverbot
Bis 10 km/h
10,00
Bis 15 km/h
20,00
Bis 20 km/h
30,00
Bis 25 km/h
40,00
1
Bis 30 km/h
50,00
3
Bis 40 km/h
75,00
3
Bis 50 km/h
100,00
3
1 Monat
Bis 60 km/h
150,00
4
1Monat
Bis 70 km/h
275,00
4
2 Monate
Über 70 km/h
375,00
4
3 Monate

2. Missachtung eines Rotlichtes

Vorwurf
Bußgeld in Euro
Punkte
Fahrverbot
Nach der Haltelinie
angehalten
10,00
Mit Gefährdung eines
anderen
50,00
3
Rotlicht missachtet,
unter 1 Sekunde
50,00
3
Mit Gefährdung eines
anderen
50,00
3
1 Monat
Rotlicht missachtet,
über 1 Sekunde
150,00
4
1 Monat
Mit Gefährdung eines
anderen
200,00
4
1 Monat


3. Unterschreiten des Sicherheitsabstandes:
a) Bei mehr als 80 km/h:

Weniger als…. des halben Tachowertes
Bußgeld in Euro
Punkte
Fahrverbot bei mehr als 100 km/h
generell
25,00
1/4
35,00
5/10
40,00
1
4/10
60,00
2
3/10
100,00
3
1 Monat
2/10
150,00
4
2 Monate
1/10
200,00
4
3 Monate

b) Bei mehr als 130 km/h:

Weniger als…. des halben Tachowertes
Bußgeld in Euro
Punkte
Fahrverbot
5/10
60,00
2
4/10
100,00
3
3/10
150,00
4
1 Monat
2/10
200,00
4
2 Monate
1/10
250,00
4
3 Monate

4. Fahren unter Alkoholeinfluss:
Mehr als 0,5 Promille
Bußgeld in Euro
Punkte
Fahrverbot
Beim ersten Mal
250,00
4
1 Monat
Beim zweiten Mal
500,00
4
3 Monate
Beim dritten Mal
750,00
4
3 Monate

Diese Bußgeldtatbestände gelten nur, wenn keine alkoholbedingten Unsicherheiten beim Fahrverhalten vorliegen. Treten solche Umstände hinzu oder passiert sogar ein Unfall, der auf den Alkoholeinfluss zurückzuführen ist, können die Straftatbestände Trunkenheit im Verkehr und Straßenverkehrsgefährdung erfüllt sein, die mit wesentlich härteren Sanktionen verbunden sind.

5. Allgemeines:

Die aufgelisteten Sanktionen werden „in der Regel“ verhängt. Besondere Umstände können somit zu Abweichungen führen, sowohl zugunsten als auch zu Lasten des Betroffenen.

Zwei Geschwindigkeitsverstöße über 25 km/h innerhalb eines Jahres werden zusätzlich zum Bußgeld zwingend mit einem Monat Fahrverbot sanktioniert.

Unabhängig hiervon sprechen insbesondere in Bayern die Ordnungsämter generell immer häufiger Fahrverbote aus und erhöhen das nach dem Bußgeldkatalog zu verhängende Bußgeld, wenn im Verkehrszentralregister vergangene Verstöße gespeichert sind, aufgrund beharrlicher Verletzung der Pflichten als Kraftfahrer.